Kostenfreie Lieferung ab 50 €

Lieferzeit innerhalb von 1-3 Werktagen

Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmungen

Wir von FOREVER nehmen den Schutz der Privatsphäre und Datensicherheit sehr ernst.

Verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist die:

Forever Living Products Germany GmbH,
Schloss Freiham, Freihamer Allee 31 81249 München

E-Mail: service@flp.de
Telefon: 089 / 54 24 350

Unser Datenschutzbeauftragter ist:
Sven Horlbeck c/o Forever Living Products Germany GmbH, Freihamer Allee 31, 81249 München

Bei jedem Webseitenzugriff übermittelt der Internet-Browser des Nutzers standartmäßig folgende Daten an unseren Webserver: das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Absender IP-Adresse, die angefragte Ressource, die https-Methode sowie den https-User-Agent-Header. Unser Webserver speichert diese Daten jedoch getrennt von anderen Daten, eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns dabei nicht möglich.

Die vom Nutzer an uns freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten werden durch unser Unternehmen in einem Rechenzentrum unter Wahrung der jeweils aktuellen Sicherheitsstandards gesichert und vor unbefugtem Zugriff Dritter geschützt. Diese Daten werden durch uns – vorbehaltlich einer nachfolgenden abweichenden Weitergaberegelung - nicht weitergegeben, außer wir sind hierzu aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung verpflichtet oder der Nutzer uns hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt.

Sodann möchten wir erklären, welche Daten wir erheben, wozu wir sie nutzen und wie wir die Daten schützen.

§ 1. Allgemeine Informationen zu Datenschutz und Zweck der Speicherung

Welche Daten werden zu welchen Zwecken erhoben und verarbeitet?

  • Registrierung

    Wenn der Nutzer über FOREVER die Registrierung durchführt, erheben wir die zur Durchführung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten; diese sind Name, Anschrift, und E-Mail-Adresse ("Kontaktdaten") sowie – für den Fall gesonderter kostenpflichtiger Warenkäufe die Bestell- und Kontoverbindungsdaten ("Bestelldaten").

    Diese Daten erheben wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit.b) DSGVO auf Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages zum Zwecke der Vertragserfüllung.

  • Verbindungsinformationen

    Im Rahmen der Nutzung des Internetangebotes von FOREVER werden die im Rahmen der Internetverbindungen entstehenden Nutzungsdaten wie z.B. statische oder dynamische IP Adresse erhoben. Unser Webserver speichert diese Daten jedoch getrennt von anderen Daten, eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns dabei nicht möglich. Nach einer anonymen Auswertung zu statistischen Zwecken werden diesen Daten unmittelbar gelöscht.

    Die Verarbeitung von Verbindungsinformationen liegt in dem Ergebnis der Abwägung zwischen Ihren Interessen, Grundrechten und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern und unseren berechtigten Interessen, nämlich unser Angebot zu optimieren, Sicherheit und Vertraulichkeit der Webseite zu wahren. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO

§ 2. Datenerhebung und Weitergabe

  1. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, soweit der Nutzer diese im Rahmen des Registrierungsvorgangs (oder späteren Bestellvorgangs) freiwillig mitteilt. FOREVER verwendet die übermittelten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) ohne gesonderte ausdrückliche Einwilligung gemäß den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung des Vertrages, also zur der Lieferung und Bezahlung Waren für den Fall der Bestellung von Waren. Zu dem Zweck der Vertragserfüllung, nämlich zur vertieften Inanspruchnahme der unterschiedlichen produkt- und vertriebsbezogenen Informationsangebote werden die personenbezogenen Daten des Nutzers, nämlich Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und die Telefonnummer an den zuständigen Forever Business Owner (künftig FBO) von FOREVER weitergeleitet, damit dieser FBO Sie für unser Unternehmen über unsere produkt- und vertriebsbezogenen Informationsangebote vertragsgemäß informieren kann. Dieser FBO ist ebenfalls verpflichtet, die personenbezogenen Daten des Nutzers ausschließlich gemäß den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts zu verwenden.

    Diese Datenverarbeitung geschieht auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit.b) DSGVO auf Basis des mit Ihnen geschlossenen Vertrages zum Zwecke der Vertragserfüllung.

  2. Über die vorgenannte Weitergaben hinaus werden sämtliche an FOREVER übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers ohne dessen gesonderte schriftliche Einwilligung nicht an Dritte zugänglich gemacht, es sei denn, dass dieses aufgrund gesetzlicher oder behördlicher Anordnung erfolgen muss.

§ 3. Newsletter und Einwilligung

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das Formular unserer Website, per E-Mail an 
service@flp.de oder durch eine Nachricht an die in § 1 angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir bedienen uns externer Dienstleister (Auftragsdatenverarbeiter) für die Durchführung der Versendung des Newsletters. Mit dem Dienstleister wurde eine separate Auftragsdatenverarbeitung geschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie unter https://mailchimp.com/legal/privacy einsehen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die von Ihnen angegebenen Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO

§ 4. Informationen zur Datensicherheit

Wie sicher ist die Datenübertragung zu FOREVER?

Sämtliche Daten, die der Nutzer FOREVER zur Verfügung stellt, werden mit dem SSL-(Secure Socket Layer-)Verfahren verschlüsselt und übertragen. Bei SSL handelt es sich um ein bewährtes und weltweit verwandtes Verschlüsselungssystem, mit dessen Hilfe der Browser die Daten automatisch vor Absendung an uns verschlüsselt.

Wie sicher sind meine Daten auf der FOREVER Datenbank?

Für unsere Datenbank und unsere Internetserver verwenden wir hohe FOREVER Sicherheitsstandards, um effektiven Schutz gegen Verlust, Missbrauch, unberechtigte Zugriffe, Offenlegung, Veränderung und Löschung der Nutzerdaten zu gewährleisten.

§ 5. Dauer der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unseres Vertrages oder geltender Rechtsvorschriften erforderlich ist. Sollten Sie die Löschung Ihrer Daten wünschen, werden wir Ihre Daten unverzüglich löschen, soweit der Löschung nicht rechtliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Im Übrigen werden Ihre Daten mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages gelöscht, außer wir sind z.B. bei der Bestellung von Waren zur Speicherung ihrer Daten gesetzlich verpflichtet.

§ 6. Cookies und verwendete Dienste

  1. Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

  2. Die Website von FOREVER nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

    Wir setzen Cookies zur Verbesserung der Sicherheit sowie zur Optimierung der Nutzerfunktionen ein. Diese Session Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

    Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, um Sie als Vertriebspartner bzw. als zum Wechsel vorgemerkter Vertriebspartner zu identifizieren. Auch hierbei handelt es sich um Session Cookies, die nach Beendigung der Sitzung automatisch gelöscht werden, mit Ausnahme des Cookies, welches Sie als derzeitigen Vertriebspartner identifiziert, dieses Cookie wird nach einer Ablaufdauer von 3 Monaten automatisch gelöscht.

    Wir setzen auch ein Cookie ein, welches sich das von Ihnen ausgewählte Shopland merkt. Dieses Cookie wird nach Ablauf von 24 Stunden automatisch gelöscht.

    Schließlich setzen wir auch ein Third Party Cookie ein, welches das Google Analytics Tracking Tool aktiviert. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

    Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

    Eine Verhinderung der Erfassung der durch das Cookie erzeugten, auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten, einschließlich Ihrer IP-Adresse, durch Google, sowie die Verarbeitung der erzeugten Daten durch Google ist durch das herunterladen und installieren des folgenden per Link verfügbaren Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics möglich. Ist das Cookie aktiviert, wird es nach Ablauf von zwei Jahren automatisch gelöscht. Sie können es durch Aktivierung des Links vor Ablauf der Zeit jederzeit kündigen. "Opt-out-Cookie" für Google-Analytics aktivieren!

    Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

    FOREVER setzt auf seiner Website den Dienst Google Remarketing der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Mit Google-Remarketing können Anzeigen für Nutzer geschaltet werden, die unsere Webseite in der Vergangenheit bereits besucht haben. Innerhalb des Google-Werbenetzwerks können hierdurch an ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen auf unserer Seite dargestellt werden. Google-Remarketing verwendet für diese Auswertung Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglicht. Hierdurch wird es ermöglicht, unsere Besucher wiederzuerkennen, sobald diese Webseiten innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Auf diese Weise können innerhalb des Werbenetzwerks von Google Werbeanzeigen präsentiert werden, die auf Inhalte bezogen sind, die der Besucher zuvor auf Webseiten des Werbenetzwerks von Google aufgerufen hat, die ebenfalls die Remarketing Funktion von Google verwenden. Google erhebt hierbei nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten. Sie können diese Funktion deaktivieren, wenn Sie unter http://www.google.com/settings/ads die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

    Hinsichtlich Formularen nutzen wir den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dieses dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung getätigt wird. Durch die Nutzung von Google reCAPTCHA wird Ihre IP-Adresse und ggf. weiterer von Google ausschliesslich für den Dienst reCAPTCHA benötigte Daten an Google gesendet. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google Inc. finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/privacy oder https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

  3. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch die Deaktivierung von Cookies eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

    Die Verwendung von Cookies liegt in dem Ergebnis der Abwägung zwischen Ihren Interessen, Grundrechten und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern und unseren berechtigten Interessen, nämlich unser Angebot zu optimieren, Sicherheit und Vertraulichkeit der Webseite zu wahren und Interaktion mit Ihnen zu ermöglichen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

§ 7. Ihre Rechte als Betroffene Person

  1. Der Nutzer kann jederzeit

    • Auskunft über die von ihm bei FOREVER gespeicherten bzw. verarbeiteten Daten erhalten

    • Berichtigung oder Löschung seiner Daten verlangen

    • Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen

    • Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner Daten erheben. Der Widerspruch kann auch gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

    • die Übertragbarkeit seiner Daten einfordern Zu diesem Zweck steht ein Support unter der E-Mail-Adresse service@flp.de oder am Anfang dieses Dokuments genannten Postanschrift zur Verfügung.

  2. Der Nutzer kann ferner Beschwerde bei einer Datenschutz Aufsichtsbehörde einreichen. Eine Liste der Aufsichtsbehörden finden Sie hier.

  3. Diese Datenschutzerklärung ist jederzeit im Internet hier einsehbar.